Posts

How to style your GG&L x Mona

Kennt ihr das auch? Morgens ist es mein Ritual, mich vor dem Frühstück durch unzählige Instagram-Stories zu klicken.
Bei Patricia, euch wahrscheinlich auch bekannt als “Chewbaccaswifey” fiel mir dabei vor kurzem eine wahnsinnig schöne Body-Bag auf.

Die Tasche heißt Breakdancer 99 und ist von George Gina & Lucy und genau das, brachte mich zum nachdenken.
GG&L…? Ich brauchte einen Moment, denn ehrlich gesagt, hatte ich das Brand gar nicht mehr auf dem Schirm.
Als Schülerin wollte ich immer eine Tasche von GG&L haben, aber gekommen ist es dazu leider nie.
Die Breakdancer 99 hat mich aber so sehr gepackt, dass ich sie direkt bestellen musste.Zufälligerweise stand auch mein bereits länger geplanter Kurztrip nach Maastricht bevor und schnell war klar, dass ich noch eine weitere Tasche haben möchte.

Jetzt musste ich mich nur noch für das passende Modell entscheiden:
Was als Schülerin völlig unwichtig war, ist heute als Mama umso wichtiger.
Denn neben der Optik, muss eine Tasche für mich, heute einfach praktisch sein. Nach Maastricht wollte ich ein Modell mitnehmen, welches zu allen Outfits im Koffer passt und gleichzeitig für einen Städtetrip geeignet ist. Meine Wahl fiel also neben dem Breakdancer 99 auf die Flightbag in der Farbe “rose strong”.

Meine Bestellung traf total schnell bei mir ein und schon nach 2 Tagen hatte ich mein Paket:
Beide Taschen waren perfekt und haben mich- wie geplant – nach Maastricht begleitet. Meine Entscheidung war genau die Richtige: Der Breakdancer 99 wertet jedes Outfit auf und macht es zu etwas ganz besonderem . Sie ist nicht nur stylish und praktisch, sondern auch super leicht und angenehm zu tragen.

Ich kombiniere ihn am liebsten mit Blazer & Sneakers, mit Bluse & Culotte Hose oder mit Lederjacke und Basic-Shirt. Es gibt so viele Varianten die Tasche zu kombinieren und quasi nichts wozu sie nicht passt.
Die Flightbag ist für mich das passende Gegenstück. Schnell über die Schulter geworfen oder ganz easy am Buggy befestigt. Ein paar Windeln, eine Flasche Wasser, meine Kamera und ein paar Snacks – Alles was eine Mama braucht findet locker Platz.

Ich bin absolut verliebt in das neue Design von George Gina & Lucy und freue mich jetzt schon auf morgen früh, wenn mein Breakdancer das nächste Outfit zu einem Highlight macht!

xx
Eure Mona 

Hong Kong Diaries

Es gibt wenige Städte die mir schon im aller ersten Moment den Atem rauben.
Hong Kong ist eine dieser Städte: Ein Anblick, der nicht nur unbeschreiblich, sondern unvergesslich ist.
Bunt, laut und skurril – Man ist gefangen in einem Jungle aus Leuchtreklamen, blinkenden Lichtern und riesigen Hochhäusern.

Und wenn ich an unsere Reise zurück denke, dann kommt in mir Fernweh auf.
Ich vermisse den Trubel und die unzähligen Möglichkeiten, Neues zu entdecken.
Wie ihr merkt, hat Hong Kong mich einfach in seinen Bann gezogen und genau deshalb möchte ich euch heute von unserem Trip und dem Shooting vor Ort berichten.

Für mich war es eine große Ehre das Model für die A/W18 Kollektion zu sein, für alle unter euch, die mich noch nicht kennen: Ich bin Masha, 23 arbeite als Freelance Stylistin, Modebloggerin und bin für Social Media und Marketing bei George Gina & Lucy zuständig.
Die Taschen und der Stil von GG&L entwickeln sich unglaublich weiter, manchmal traue ich meinen eigenen Augen nicht, wenn ich die neuen Designs sehe. Im letzten Jahr hat sich so vieles verändert und ich bin froh ein Teil dieser Verwandlung zu sein.
Wir alle haben es schon so lange herbei gesehnt und vorgestern um Punkt 12, war es dann endlich soweit:

DIE NEUE KOLLEKTION IST ONLINE! ♥︎

Ehrlich gesagt waren komplett überwältigt von eurem Feedback, den vielen Nachrichten und Bestellungen die wir erhalten haben und möchten uns an dieser Stelle für euren großartigen Support bedanken.
Aber nun zurück zu unserer Hong Kong Reise:
Hauptsächlich verbrachten wir unseren Aufenthalt mit dem ablichten der A/W18 Designs.
Genauso Facetten reich wie Hong Kong, sind nämlich auch die neuen Modelle:
Neben ganz neuen Farbvariationen, gibt es andere Formen und sogar Special Editions aus Neopren, sowie die “Princess Bliss” Bauchtasche aus Fake Fur.


Natürlich bleibt unsere “STAY STRONG” Linie weiterhin bestehen, wir möchten dem Motto treu bleiben und hoffen euch gefallen die neuen Colorways genauso gut wie uns!
Neben den unifarbenen Taschen, haben wir dieses Mal, zwei verschiedene Camouflages in die Kollektion aufgenommen, eines in verschiednen Rot- und ein weiteres in Blautönen.


Einen Gesamteindruck unserer neuen Kollektion könnt ihr euch hier verschaffen.
Ganz am Ende, möchten wir uns noch bei unserem Fotografen, Nicola Rehbein bedanken!
Er hat einen wahnsinns Job abgeliefert und innerhalb kürzester Zeit, die gesamte Kollektion, auf seine ganz eigene Art und Weise fotografiert.

Die Momente und Emotionen die er eingefangen hat, sind für nicht in Worte zu fassen und wir sind unglaublich dankbar, dass er die Idee ein Shooting in Hong Kong umzusetzen mit uns Realität werden lassen hat.

Being able to capture a moment, a feeling with just a single push of a button has always blown my mind. I tend to live a simplistic life and find beauty in everyday scenarios that most people tend to oversee or don’t even bother to take a second look at.” – Nicola Rehbein